Behandlungsfälle

häufige Behandlungen

Wie funktioniert eine kieferorthopädische Behandlung? Geht das auch mit meinen Zähnen? Was ist möglich, was nicht?
Eine kurze Auswahl an verschiedenen Behandlungsfällen zum Durchklicken.

Fall 1

Inkompetenter Lippenschluss Kind


Situation vor der Behandlung

Patientin 8 Jahre
Aufgrund einer Rücklage des Unterkiefers in Verbindung mit einer interdentalen Zungenlage
(Zunge befindet sich beim Schlucken und in Ruhelage zwischen den Schneidezähnen)
ist ein erhöhter Überbiss entstanden.

Hauptanliegen
Die Patientin und die Mutter störten die hervorstehenden Schneidezähne.


Art der Behandlung

Herbst classic
Mit einem Herbst Scharnier kann man mitarbeitsunabhängig den Unterkiefer von der Rücklage in die korrekte Position überführen.

Behandlungszeit
7 Monate

Ergebnis der Frühbehandlung

Korrektur des inkompetenten Lippenschlusses

Die gesamte Behandlung dieser Patientin ist noch nicht abgeschlossen. In der Phase des Wechselgebisses befinden sich noch Milchzähne im Kiefer. Es muss der Durchbruch der bleibenden Zähne abgewartet werden.


weiterführende Maßnahmen
Nächtliches Tragen eines abnehmbaren Herbstaligners bis zum Durchbruch der bleibenden Zähne
Anschließend festsitzende und abnehmbare Feineinstellung mittels Aligner.

 

Retention
lingual geklebter Retainer.

Zähne sind von alleine nicht stabil - lifelong retention is needed

  Ordination

Zahnregulierungen DDr. Werner Baudisch

Betriebsstraße 2

4844 Regau

  Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team telefonisch unter der unten angeführten Nummer oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

   +43 7672 72194

  Ordinationszeiten Winter

Montag 07:00 - 14:00

Dienstag 08:00 - 17:00

Mittwoch 07:30 - 15:30

Donnerstag 07:00 - 15:00

  Ordinationszeiten Sommer

Montag 07:00 - 14:30

Dienstag 07:00 - 17:30

Mittwoch 07:00 - 15:30

Donnerstag 07:00 - 12:30

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.