festsitzende kieferorthopädische Behandlung

festsitzende Zahnspange

Die festsitzende Zahnspange besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: Dem Bracket und dem Drahtbogen.

Seit den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gibt es diese Form der Zahnspange.

Das Bracket

Haltegriff für den Drahtbogen
Das Bracket (von engl. Klammer)  ist die Schnittstelle zwischen Zahnoberfläche und Drahtbogen. Es besitzt eine raue Klebebasis, an der es an der Zahnoberfläche befestigt ist.

Klebebasis
Die raue Oberfläche der Klebebasis sorgt dafür, dass sich der Kleber und das Bracket mechanisch verbinden können.  Die Haftkraft an der Zahnoberfläche wird durch ein adhäsives Klebeverfahren gewährleistet, ähnlich dem Vorgang bei einer Kunststofffüllung beim Zahnarzt.

Bracket löst sich vom Zahn - was tun?
Die Klebekraft an der Zahnoberfläche soll einen bestimmten Wert nicht übersteigen, ansonsten könnte es passieren, dass aus der Zahnschmelzoberfläche Teile herausbrechen. Deswegen ist die Klebekraft auf ein für den Schmelz verträgliches Maß herabgesetzt.
Leider kann es daher vorkommen, dass sich Brackets vom Zahn lösen. Falls dies passiert, wird das Bracket beim nächsten Termin erneut befestigt.  

Bitte melden Sie sich falls durch ein gelöstes Bracket Irritationen an der Wangenschleimhaut entstehen.

Das Keramikbracket

Bracket in Zahnfarbe
Standard sind heutzutage Brackets aus Keramik für kosmetisch bewusste PatientInnen.

Der Drahtbogen

Elastische Materialien
Der Drahtbogen ist je nach Stärke unterschiedlich elastisch. Wir beginnen mit sehr dünnen runden Drahtbögen und beenden die festsitzende Behandlungsphase meist mit einem rechteckigen Bogen (Slotfüllend).

Programmierte Form
Die Form des Drahtbogens ist der Kieferform des Patienten nachempfunden. Es gibt verschieden Drahtbogenformen, je nach individueller Kiefersituation. Das Material der Bögen ist hitzeaktiviert, das heißt auch bei extremer Verformung bleibt diese Bogenform stabil und die Zähne können sich entlang des Drahtbogens ausrichten.

Bracket löst sich vom Zahn - was tun?
Die Klebekraft an der Zahnoberfläche soll einen bestimmten Wert nicht übersteigen, ansonsten könnte es passieren, dass aus der Zahnschmelzoberfläche Teile herausbrechen könnten. Deswegen ist die Klebekraft auf ein für den Schmelz verträgliches Maß herabgesetzt.
Leider kann es daher vorkommen, dass sich Brackets vom Zahn lösen. Falls dies passiert wird das Bracket beim nächsten Termin erneut befestigt.  Bitte melden Sie sich falls dadurch Irritationen an der Wangenschleimhaut entstehen.

festsitzende Zahnspange - Mundhygiene!

Ein wichtige Thema bei festsitzender Zahnspange ist die Mundhygiene. 

Diese sollte exzellent sein, da sich an allen glatten Flächen Zahnbelag bilden kann.

  Ordination

Zahnregulierungen DDr. Werner Baudisch

Betriebsstraße 2

4844 Regau

  Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team telefonisch unter der unten angeführten Nummer oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

   +43 7672 72194

  Ordinationszeiten Winter

Montag 07:00 - 14:00

Dienstag 08:00 - 17:00

Mittwoch 07:30 - 15:30

Donnerstag 07:00 - 15:00

  Ordinationszeiten Sommer

Montag 07:00 - 14:30

Dienstag 07:00 - 17:30

Mittwoch 07:00 - 15:30

Donnerstag 07:00 - 12:30

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.